Lisboa de mil amores – Reisetipps für Lissabon

Lissabon, meine zweite Heimat, die Stadt des Lichts. Immer eine Reise oder einen Kurzaufenthalt wert.

Absolute Must-Visits in Lisboa sind:

* Stadteil Baixa (Torbogen, Praca do Comercio: dort sind inzwischen auch viele nette Cafés)
* Stadteil Chiado (schön zum shoppen, z.B.  Laden „A vida portuguesa“(typisch port. Sachen) in Straße unterhalb der Kirche, Café Brasileira)
* Elevador Sta. Justa (am besten normale Metro-Tageskarte „Sete Colinas“ kaufen, dann ist es billiger, auch in der Straßenbahn!)
* Stadteil Alfama zu Fuß (Abendessen oder kleiner Snack im Chapitô, gutes Frühstück/ Brunch im Café „Pois“) oder mit der Linie 28,
* Castelo
* Miradouro Sta. Lucia,/ Miradouro da Graca
* Fahrt mit der Straßenbahn 28 (Achtung Taschendiebe!! Werden immer mehr) von Graca zum Friedhof Prazeres
* Fahrt nach Belém: Mosteriro dos Jeronimos, Seefahrer-Denkmal, Torre de Belém, unbedingt: Pastéis de Belem probieren! Anstellen lohnt sich!!
* Wenn noch mehr Zeit ist: Fahrt mit Zug/ Auto nach Cascais und Sintra (Palacio da Pena, Castelo dos Mouros), dort Travessas und Queijadas (Süßkram probieren).
* Essen gehen wo es einem gefällt, am besten nach vielen Portugiesen Ausschau halten. Oder vorab hier schauen: http://www.spottedbylocals.com/lisbon/
Ansonsten einach zu Fuß los laufen und die Stadt genießen. Auch die kleinen, unauffälligen Gassen sind oft die schönsten!
Abends Gebiet um Martim Moniz meiden und im Bairro Alto (Weggehviertel, viele kleine Bars) ein bißchen aufpassen.
Insgesamt ist die Stadt sehr sicher, man sollte halt wg. Taschendieben aufpassen und abends keine Metro mehr fahren (Taxi ist sehr billig).
Und noch ein Tipp: wenn Ihr am Flughafen ankommt: entweder mit der Metro in die Stadt (rote Linie) oder Taxi bei den Abflügen “ Partidas“ nehmen, dort zahlt ihr deutlich weniger und wartet nicht so lang. Vorher am besten Preis erfragen! 15-20 Euro ist noch ok, je nachdem wo ihr hin wollt.
Gute Reiseführer für Lissabon/Portugal:

http://www.roughguides.com/destinations/europe/portugal/

Viiiiel Spaß und boa viagem!!!
Mafalda Veiga- Lisboa de Mil Amores
Já um escuro vem no horizonte
Ou a luz se perde do olhar
São os campos perdidos e os montes
Que se estendem pela noite devagarSão tantos os caminhos e os dias
Tantos como a saudade que se tem
Talvez um sabor leve de maresia
Talvez lembrança do sabor de alguémAi Lisboa estendida sobre o rio
Ai Lisboa de mil amores perdidos
Só de quem puder sentir
Que há um mar em ti escondido

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Nisha sagt:

    Danke Katrin! Wir sind in Mai in Lissabon und freuen uns sehr auf diese wunderschöne Stadt.
    Nisha

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s