The worst tourism tours – Stadtführungen einmal anders…

Für alle, die Lissabon oder Porto von einer anderen Seite kennenlernen wollen, nicht die üblichen Touri-Pfade gehen oder sich  mit den Massen durch die 08/15-Sehenswürdigkeiten schieben lassen, gibt es jetzt den ultimativen Tipp für alternative Stadtführungen. Divirtam-se!

 

We hate tourism tours

Frei nach dem Motto „Buche jetzt oder bleib daheim und heul doch“, bieten junge Locals individuelle Touren in Lissabon und Porto mit eigenen Bussen oder sogar im Jeep an. Die angebotenen Touren sind thematisch aufgebaut, neben typischen Sightseeing- Touren , gastronomische Touren „Dinner with us or starve „, gibt es auch spezielle Surf- oder Jeep-Touren „King of the Hills“, das ist für jeden was dabei! Das besondere ist, dass die Touren individuell und jederzeit gebucht werden können. Für Kurzentschlossene gibt es zudem eine Last-Minute-Tour, die auf dem Weg zum Flughafen noch schnell die wichtigsten Plätze zeigt.

 

Empfehlung in der Süddeutschen
Website

Lisboa Autentica

 

Wer Lust auf das authentische Lissabon mit echten Lissabonnern hat, der sollte eine Tour beim Team von Sandra Felix und Paulo Antunes buchen. Sie bieten die unterschiedlichsten Lissabon- Touren zu historischen, kuturellen und literarischen Themen (z.B. Fernando Pessoa, Fado) an. Daneben werden auch gastronomische Führungen mit Wein-oder Spezialitäten-Verkostung angeboten. Die Führungen finden zu festen Zeitpunkten währen der Woche statt, einfach den Kalender ansehen und die passenden Termine heraussuchen. Die Preise liegen, je nach Führung zwischen 25 und 35 Euro und werden jeweils in Englisch oder Portugisisch abgehalten.

Website

The worst tours

Ein Team von jungen Portuensern bietet alternative Touren durch die Stadt am Douro an. Wer das Besondere abseits der Touristenpfade sucht, ist hier genau richtig. Über ein Web-Formular kann die Tour je nach Kenntnisstand gebucht werden: man hat die Wahl zwischen Beginner, Intermediate und Experts. Somit ist auch für absolute Porto-Kenner sichergestellt, dass sie noch neue Seiten und unbekannte Ecken der Stadt sehen werden. Seja bem-vindo so Porto!!

Website

Lissabon in 48 Stunden

Für alle, die nur einen Kurztrip nach Lissabon planen, hier noch ein Tipp: Die New Yorker Reiseautorin und -fotografin Sivan Askayo hatte 48 Stunden Zeit für Lissabon und hat für einen solchen Kurztripp ihre Empfehlungen aufgeschrieben: Blog

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s